MRS Seeds & Mixtures
Tübinger Bienenweidemischung
Ab: 9,95
MRS Seeds & Mixtures
Hornklee - Lotus corniculatus
Ab: 6,95
MRS Seeds & Mixtures
Wildblumenmischung für Nützlinge
Ab: 9,95
MRS Seeds & Mixtures
Schattenblumen-Mischung - mehrjährig
Ab: 14,95
MRS Seeds & Mixtures
Wildblumenmischung violett - 14 Sorten
Ab: 8,95
MRS Seeds & Mixtures
Zitronen-Monarde - monarda citriodora
Ab: 14,95
MRS Seeds & Mixtures
Wildblumenmischung Weiß - 14 Sorten
Ab: 6,95
MRS Seeds & Mixtures
Phacelia Bienenmischung
Ab: 24,95

Bienenblumen

Wollen Sie Wildbienen und Hummeln in Ihren Garten locken? Mit einer Bienenmischung ist das möglich. Die farbenfrohen, ökologischen Bienenblumen locken die nützlichen Insekten unter anderem mit ihrem Duft an.

Was sind Bienenblumen?

Blumen für Bienen: Wir können nicht genug davon bekommen! Bienenmischungen bestehen aus einer vielfältigen Mischung von Blumensamen, die alle eines gemeinsam haben: Alle Blumen enthalten viele Nährstoffe für bestäubende Insekten. Eine Bienenblumenmischung besteht aus bunten Sommerblumen, die für Solitärbienen, Honigbienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele andere Insekten attraktiv sind. Beispiele sind die auffällige Ringelblume, Hornklee und die bekannte Phazelie. Letztere werden auch "Bienenfutter" oder "Bienenfreund" genannt. Phazelie produziert bei günstigen Witterungsbedingungen sehr viel Nektar. Diese nährstoffreiche Pflanze duftet zudem herrlich, so dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis bestäubende Insekten Ihren Blumengarten besuchen.

Was sind die Vorteile einer Bienenweide?

Das Anlegen eines Bienengartens hat viele Vorteile für Mensch und Tier. Wahrscheinlich ist Ihnen nicht entgangen, dass die Populationen einiger Insekten, darunter auch einige Bienenarten, unter Druck stehen. Die Lebensräume der bestäubenden Insekten sind stark zurückgegangen. Dies ist unter anderem auf Faktoren wie Verstädterung und intensive Landwirtschaft zurückzuführen. Leider führt dies zu einem allgemeinen Rückgang der Artenvielfalt. Mit der Aussaat einer Bienenmischung können Sie dafür sorgen, dass sich Bienen in Ihrem Garten ansiedeln. Sie können dann die Blüten, die als Nahrungsquelle für bestäubende Insekten dienen, in vollen Zügen genießen.

Bienen und Hummeln erfüllen auch nützliche Gartenaufgaben. Eine davon ist die Bestäubung von Pflanzen. Bestäubung ist wichtig für die Fortpflanzung von Pflanzen. Dass Insekten dabei helfen, ist praktisch, denn nur wenige Pflanzen können sich selbst bestäuben. Bestäuber sorgen dafür, dass die Pflanzen in Ihrem Beet oder Gemüsegarten üppig wachsen und blühen.

Was unterscheidet eine Bienenmischung von gewöhnlichem Blumensamen?

Eine Bienenmischung ist sorgfältig ausgewählt und enthält ausschließlich Pflanzen, die für bestäubende Insekten attraktiv sind. Bestäuber bevorzugen Pflanzen mit offenen Blüten, die reichlich Nektar und Pollen enthalten. Einige Wildblumen, die in Standardmischungen enthalten sind, haben diese attraktiven Eigenschaften für Bestäuber. Aber längst nicht alle. Die Pflanzen in den Bienenmischungen schon! Das ist also der Hauptunterschied zwischen Bienenmischungen und normalen Wildblumenmischungen.

Wann sollte ich die Blumenmischung für Bienen aussäen?

Blumenmischungen für Bienen können ab Anfang April gesät werden. Wenn Sie früher aussäen, können sich die einjährigen Blumen so schnell wie möglich entwickeln und im Sommer blühen. Wenn Sie die Bienenmischung im Frühjahr aussäen, haben die mehrjährigen Blumen fast während der gesamten Vegetationsperiode Zeit, Blätter zu entwickeln. Mehrjährige Arten blühen bereits im Frühjahr des neuen Jahres. Wir empfehlen daher, die Bienenblumen im Frühjahr auszusäen, am besten im April oder Mai.

Die beste Art, Blumensamen für Bienen auszusäen

In wenigen Schritten können Sie selbst einen Bienengarten anlegen. Bevor Sie Blumensamen für Bienen aussäen, müssen Sie die notwendigen Vorbereitungen treffen. Suchen Sie sich zunächst einen geeigneten Platz im Garten. Wählen Sie eine Stelle, die ausreichend Sonnenlicht erhält. Achten Sie darauf, dass der Boden nicht verfilzt ist. Entfernen Sie Unkraut und Moos. Dann den Boden einen Spaten tief umgraben und mit einer Harke einebnen. Säen Sie das Saatgut dünn aus: sowohl in der Länge als auch in der Breite, damit sich die Bienensamen optimal verteilen können. Im Durchschnitt braucht man etwa ein Gramm Bienenblumen samen pro Quadratmeter. Harken Sie die Samen leicht ein und drücken Sie sie leicht an, damit sie gut mit der Erde in Kontakt kommen. Halten Sie den Boden nach der Aussaat durch regelmäßiges Gießen leicht feucht. In unserem Blog 'Wie legt man eine Blumenwiese an?' erklären wir ausführlich, wie man erfolgreich Bienenblumen aussäen.

Wie lange blühen Bienenblumen?

Wie lange Bienenblumenmischungen genau blühen, hängt ganz von der Art der Mischung ab. Es gibt verschiedene Blütenmischungen, die jeweils eine bestimmte Zusammensetzung haben. Eine der beliebtesten Sorten ist die Tübinger Bienenmischung. Diese einjährige Blumenmischung ist bekannt für ihre schnelle Etablierung und ihren hohen Honigertrag. Die Tübinger Mischung, die oft von Imkern ausgesät wird, blüht den ganzen Sommer über mit alten Pflanzen wie Dill, Ringelblumen und Borretsch. Diese Klassiker sorgen für schöne Farbtupfer. Es gibt auch mehrjährige Bienenmischungen. Mehrjährige Blumen bilden einen Blumengarten, der mindestens drei Jahre hält. In der Regel handelt es sich um winterharte Blumen. Mit etwas Glück blüht das ganze Jahr über etwas.

Bienenmischung kaufen bei Samendirekt

Machen Sie Ihren Garten bienenfreundlich mit einer Blumenwiese voller Bienenpflanzen. Mit einer raffinierten Bienenmischung von Samendirekt können Sie ganz einfach ein Feld voller nützlicher Blumen für Bienen anlegen. Unsere farbenfrohen Bienenmischungen sind nicht nur ökologisch sinnvoll und helfen den bestäubenden Insekten, sie sind auch schön anzusehen! Sie können auch Ihren eigenen Bienengarten anlegen, indem Sie loses Saatgut aussäen. In unserem Blog ‘Top 10: Besten Blumen für Bienen', mit welchen Pflanzen Sie eine blühende Blumenwiese anlegen können. Kaufen Sie günstige Blumensamen für Bienen online bei Samendirekt.