MRS Seeds & Mixtures
M6 - Blühende Fugenmischung
Ab: 18,95
MRS Seeds & Mixtures
Typ B1 - Magerwiesen saatgut mehrjährig
Ab: 17,95
MRS Seeds & Mixtures
M1 - Blumenwiesemischung - mehrjährig
Ab: 25,95
MRS Seeds & Mixtures
Schattenblumen-Mischung - mehrjährig
Ab: 14,95
MRS Seeds & Mixtures
BWK1 - Weidemischung Tonboden
Ab: 239,95
MRS Seeds & Mixtures
Typ BW1 - Einheimische Wiesenmischung
Ab: 18,95
MRS Seeds & Mixtures
Typ A6 - Feldblumenmischung einjährig
Ab: 12,95
MRS Seeds & Mixtures
Margeritenmischung 2 - Naturmischung
Ab: 32,95
MRS Seeds & Mixtures
Typ BWZ1 - Weidemischung Moorboden
Ab: 25,95
MRS Seeds & Mixtures
Teichuferblumenmischung - Einheimisch
Ab: 19,95
MRS Seeds & Mixtures
Typ BWZ1 - Weidemischung Sandboden
Ab: 24,95

Heimische Blumenmischung

Heimische Blumen sind Blumen, die von Natur aus in Deutschland vorkommen. Heimische Blumen sind sehr wichtig für die biologische Vielfalt. Ein Mangel an heimischen Blumenarten führt automatisch zu einem Mangel an heimischen Insekten. Dazu gehören auch Wildbienen und Schmetterlinge. Durch die Aussaat von heimischen Blumenmischungen können Sie dazu beitragen, die Insektenpopulation in unserem Land zu erhalten.

Heimische Blumenmischungen für die professionelle Landschaftspflege

Wir verfügen über ein breites Sortiment an einheimischen Blumenmischungen, die sich ideal für die professionelle Landschaftspflege eignen. Die einzigartigen einheimischen Blumenmischungen werden mithilfe unserer renommierten Lieferanten sorgfältig zusammengestellt, sodass sie auch für den professionellen Einsatz geeignet sind. Denken Sie an die Begrünung von Wadis in neuen Wohnsiedlungen. Oder wie wäre es mit einer unserer zahlreichen Weidemischungen, die für alle Bodenarten geeignet sind? Wir haben auch spezielle Bienenmischungen, die ausschließlich aus einheimischen Pflanzen bestehen. Kurzum: Mit unseren heimischen Blumenmischungen können Sie einen wichtigen Beitrag leisten. Für Mensch, Tier und Wirtschaft!

Was ist der Unterschied zwischen einer heimischen Blumenmischung und Wildblumen?

Eine heimische Blumenmischung besteht - natürlich - aus einer Mischung heimischer Blumen. Eine Wildblumenmischung ist eine Mischung aus einheimischen und nicht einheimischen Pflanzen. Wildblumen sind sehr attraktiv. Oft ist eine Wildblumenmischung voll von farbenfrohen Blumenarten, die in unserem kleinen Land in der Natur nicht zu finden sind. Leider sind diese nicht einheimischen Blumenarten für einheimische Insekten oft nicht so attraktiv. Viele der in Deutschland vorkommenden Wildbienen bestäuben nur eine kleine Anzahl von Blumenarten, von denen die meisten einheimisch sind. Außerdem sind die Wirtspflanzen von Bienen und Schmetterlingen fast immer einheimisch. Die Aussaat von einheimischen Blumensamen ist daher viel besser für die biologische Vielfalt.

Der beste Zeitpunkt für die Aussaat von einheimischen Blumenmischungen

Es gibt einjährige Blumenmischungen, mehrjährige Blumenmischungen, aber auch Blumenmischungen mit einer Mischung aus einjährigen und mehrjährigen Blumenarten. Der beste Zeitpunkt für die Aussaat hängt also ganz von der Mischung ab. Haben Sie eine heimische Blumenmischung mit einjährigen Blumen? Dann können Sie schon im zeitigen Frühjahr mit der Aussaat beginnen. Säen Sie von April bis Anfang Juni aus. Haben Sie mehrjährige Blumen? Dann können Sie im Prinzip das ganze Jahr über aussäen. Die beste Zeit für die Aussaat von mehrjährigen Blumen ist jedoch das Frühjahr oder der Sommer.

Wie werden einheimische Blumenmischungen ausgesät?

Für einheimische Blumenmischungen gibt es keine besonderen Aussaatvorschriften. Wie bei normalen Blumenmischungen ist es wichtig, den Boden vorher zu bearbeiten. Dazu können Sie den Boden von Pflanzen, Gras und Unkraut befreien. Suchen Sie sich eine sonnige Stelle im Garten, an der die Blumen gut zur Geltung kommen. Verwenden Sie etwa 1 Gramm Blumensamen pro Quadratmeter. Harken Sie die Samen nach der Aussaat vorsichtig ein und halten Sie die Erde leicht feucht. Für eine ausführliche Erklärung mit allen Details zur Aussaat von Blumensamen verweisen wir Sie auf unseren Blog: "Wie legt man eine Blumenwiese an?’’.

Wie lange blühen einheimische Blumensamen?

Im Frühjahr, in der Regel ab Juni, blüht Ihre heimische Blumenwiese jeden zweiten Tag üppiger. Unsere vielfältigen Blumenmischungen blühen einen Teil des Frühlings und den ganzen Sommer über. So können Sie sich während der gesamten Gartensaison an einer üppigen Blumenwiese erfreuen! Während Sie sich mit einer Tasse Kaffee in Ihrem Garten entspannen, können Sie die Bienen und Schmetterlinge beobachten, die in großer Zahl um die Blumenwiese herumschwirren. Sie sind den ganzen Tag über auf den Sommerblumen und den bekannten Kornblumen und Mohnblumen anzutreffen.

Einheimische Blumensamen kaufen bei Samendirekt

Heimische Blumensamen günstig und sicher online bestellen bei Samendirekt. Für die naturnahe Gestaltung und Pflege öffentlicher Grünflächen, aber auch für die verantwortungsvolle Begrünung innerhalb bebauter Gebiete sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Unsere ausgeklügelten Blumenmischungen machen professionelle Landschaftspflege möglich!